Sie sind hier: Startseite Nachrichten und Termine Freiburger Arbeitsgruppe um …

Freiburger Arbeitsgruppe um Manfred Jung erhält PHOENIX Preis

Freiburger Arbeitsgruppe um Manfred Jung mit dem PHOENIX Pharmazie Wissenschaftspreis ausgezeichnet

Für die Entdeckung eines Hemmstoffs für das Enzym Sirtuin 2 (Sirt2) erhält die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Manfred Jung vom Institut für Pharmazeutische Wissenschaften der Universität Freiburg den mit 10.000 Euro dotierten PHOENIX Pharmazie Wissenschaftspreis. Sirtuine stehen in Zusammenhang mit einer Reihe von altersbedingten Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Alzheimer. Mit dem Hemmstoff könnte es künftig möglich sein, der Entstehung dieser Krankheiten frühzeitig entgegenzuwirken oder neue Therapieansätze zu finden. Der Pharmahändler PHOENIX group vergibt die Auszeichnung jährlich für herausragende Leistungen in der pharmazeutischen Grundlagenforschung. Neben Jungs Team wurden drei weitere Arbeitsgruppen prämiert.

Offizielle Pressemitteilung der Uni Freiburg
abgelegt unter: