Sie sind hier: Startseite Studium und Lehre Master

Master Pharmazeutische Wissenschaften

Zurück zur Studiengangs-Übersicht

E-Learning-Plattform ILIAS

Im ILIAS finden Sie detaillierte Informationen, Termine sowie Unterrichtsmaterial zu den einzelnen Lehrveranstaltungen.

Informationen und Bewerbung

Studieninhalte und Schwerpunkte

Der interdisziplinäre, deutschsprachige Master-Studiengang "Pharmazeutische Wissenschaften" vermittelt, aufbauend auf den naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen des Bachelorstudiengangs, ein breites pharmazeutisches Basiswissen auf hohem Niveau und eine fundierte Einführung in die verschiedenen Bereiche der Pharmazie: Pharmazeutische Chemie, Pharmazeutische Biologie, Pharmazeutische Technologie, Bioinformatik, Biochemie und Pharmakologie. Im Rahmen von Wahlpflichtmodulen besteht die Möglichkeit individueller Schwerpunktsetzung innerhalb dieser Bereiche.

Der Master-Studiengang "Pharmazeutische Wissenschaften" fördert eine individuelle Profilbildung. Ein Teil der Leistungen kann in anderen Fakultäten der Universität, in Forschungseinrichtungen oder im Ausland erbracht werden.

Eine zentrale Zielsetzung des Studiengangs ist die Anleitung zu selbstständigem experimentellen wissenschaftlichen Arbeiten. Der erfolgreiche Abschluss des Master-Studiums "Pharmazeutische Wissenschaften" qualifiziert sowohl für eine Tätigkeit in der wissenschaftlichen Forschung als auch für eine Spezialisierung im Bereich der Pharmazeutischen Industrie.

Aufbau

Strukturell ist das Studium in drei Abschnitte gegliedert:

    • die ersten beiden Semester, die eine grundständige Bearbeitung und Vertiefung der verschiedenen Gebiete der Pharmazeutischen Wissenschaften garantieren,
    • das dritte Semester, in dem eine Profilbildung im Bereich "Regulatory Affairs and Drug Development" oder im Bereich "Drug Delivery and Discovery" erfolgt,
    • das vierte Semester, in dem die Masterarbeit erstellt wird.

Insbesondere im dritten Fachsemester im Rahmen der Forschungspraktika im Bereich "Drug Delivery and Discovery" ist die Anrechnung von im Ausland erbrachten Prüfungs- und Studienleistungen gut möglich.

Bewerbung

Bewerbungsfristen

Bewerbungsschluss für das Wintersemester 2019/20 (Vorlesungsbeginn 21.10.2019):

    • 15. Juli 2019 für EU-Bürger
    • 31.Mai 2019 für Nicht-EU-Bürger

Online-Bewerbung

Bewerbungen zum Master-Studiengang "Pharmazeutische Wissenschaften" sind zum Winter- und zum Sommersemester möglich. Die Bewerbung erfolgt online:

Erforderliche Unterlagen

Bitte fügen Sie folgende Bewerbungsunterlagen dem unterschriebenen Online-Antragsformular bei:

    • Beglaubigte Kopie des Hochschulzeugnisses
    • Leistungsübersicht/Transcript of Records in beglaubigter Kopie
    • Beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses
    • Nachweis über Sprachkenntnisse (oder deutsches Abiturzeugnis)
    • Lebenslauf
    • Motivationsschreiben

Wer kann sich bewerben?

Absolventen und Absolventinnen von Bachelor-Studiengängen der Pharmazie, Chemie, Biochemie, Biologie, Biotechnologie oder Medizin oder einem gleichwertigen mindestens dreijährigen Studiengang, die sich im wissenschaftlichen Bereich der Pharmazeutischen Wissenschaften qualifizieren möchten.

Zulassungsvoraussetzungen

Zum Master-Studiengang "Pharmazeutische Wissenschaften" kann zugelassen werden, wer:

    • einen Studiengang der Pharmazie, Chemie, Biochemie, Biologie, Biotechnologie oder Medizin oder einen gleichwertigen mindestens dreijährigen Studiengang an einer deutschen Hochschule absolviert hat,
    • Kenntnisse der deutschen Sprache, die mindestens dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen, sowie über Kenntnisse der englischen Sprache, die mindestens dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen, verfügen,
    • Nachweis, dass Veranstaltungen von mindestens 120 ECTS-Punkten in Pharmazeutischen Fachgebieten absolviert wurden, davon mindestens 50 ECTS-Punkte im Bereich Pharmazeutische Chemie und jeweils 25 ECTS-Punkte im Bereich Pharmazeutische Biologie und Pharmazeutische Technologie.

Informationen zu Studiengebühren für internationale Studierende

Studierenenportal Uni Freiburg

Kontakt zur Studiengangskoordination

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie über die Studiengangskoordination Pharmazie.

Information and Application (English Version)

Course content and focus of the degree program

The interdisciplinary Master Course in Pharmaceutical Sciences builds upon the basic skills in natural sciences aquired in the Bachelor Course and conveys a wide and excellent knowledge in Pharmaceutical Sciences with sound introductions in the different fields of pharmacy: pharmaceutical chemistry, pharmaceutical biology, pharmaceutics, bioinformatics, biochemistry and pharmacology. A selection of elective modules allow students for putting their personal focus of interest on one of these fields.

Within the Master Course in Pharmaceutical Sciences, students are encouraged to build up their individual scientific profile. Some of the credit points may be earned at other faculties of the university, at external research instituts or abroad.

Teaching students how to conduct scientific experimental research in a self-reliant manner is a main objective of the Master Course in Pharmaceutical Sciences. Successful completion of the Master Course qualifies for research careers in the acedemic environment as well as for professional specialization in the pharmaceutical industry.

Please note that most courses are held in German. Applicants should be in very good command of both the German and English language.

Structure

The Master Course consists of three sections. The first section comprises of two semesters and is intended for conveying a sound basic knowledge as well as further consolidations within the various fields of Pharmaceutical Sciences. Within two practical courses and additional elective courses in the second section (third semester), students may build up their individual profile. The third section (fourth semester) completes the Master Course with writing the Master Thesis.

Applications

Deadlines

Application deadline for the 2019 winter term (Start of teaching period: October 21, 2019):

    • July 15, 2019 for EU citizens
    • May 31, 2019 for non-EU citizens

Online Application

Applications for the Master Course in Pharmaceutical Sciences are accepted for the winter and for the summer term and can be submitted via the online application portal:

Required documents and attestations

Please attach the following documents to your online application:

    • Authenticated copy of the university certificate
    • Transcript of records
    • Authenticated copy of the university entrance qualification
    • Certificate of language proficiency
    • Curriculum vitae
    • Letter of intent

Who can apply?

Students holding a Bachelor Degree in Pharmacy, Chemistry, Biology, Biotechnology or Medicine, who are interested in a scientific qualification in the field of Pharmaceutical Sciences.

Admission requirements

For admission to the graduate course Master of Pharmaceutical Sciences, students require:

    • A bachelor degree in Pharmacy, Chemistry, Biochemistry, Biology, Biotechnology, Medicine or a related field
    • German language skills at the level C1 of the Common European Framework of Languages and
    • English language skills at the level B2.
    • Bachelor studies should have implemented subjects in Pharmaceutical Sciences equivalent to 120 ECTS points, of which at least 50 ECTS points have been granted for subjects in Pharmaceutical Chemistry and at least 25 ECTS points each to subjects in Pharmaceutical Biology and Pharmaceutical Technology.

Information about fees for international students in Baden-Württemberg

Student Portal Uni Freiburg

Study Coordinator

Please address further questions regarding the Master Course and the application process to the study coordinator.

Lehrveranstaltungen (Module)

Studiengangsaufbau

Der Master-Studiengang "Pharmazeutische Wissenschaften" gliedert sich in eine zweisemestrige erste Phase, in der verschiedene Lehrveranstaltungen in den Kernbereichen der Pharmazeutischen Wissenschaften sowie in ergänzenden Fachbereichen besucht werden.

Danach erfolgt die Wahl zwischen der Profillinie "Drug Discovery and Delivery" oder der Profillinie "Regulatory Affairs and Drug Development".

 

In der Profillinie "Drug Discovery and Delivery" werden Forschungs-Praktika und ein Wahlmodul oder alternativ dazu ein Auslandssemester absolviert.Die Masterarbeit schließt das Studium ab. Der Gesamtumfang der für den Abschluss des Studiums erforderlichen Module beträgt 120 ECTS-Punkte.

Seit dem Wintersemester 2018/19 werden in der  Profillinie "Regulatory Affairs and Drug Development" die Module „klinische Entwicklung und wissenschaftliche Grundlagen der Zulassung“, „Ethik und Nachhaltigkeit“, „Patentrecht und Produktstrategie“, „Qualität“ sowie „Medien und Kommunikation“ angeboten.

 

 

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Modulen und Studieninhalten

Unterlagen und Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen

Alle weiterführenden Informationen, Termine sowie Unterrichtsmaterial finden Sie auf ILIAS.

Unterlagen zum Aufbau des Studium und zur Organisation

Das Vorlesungsverzeichnis (HISinOne) und die Stundenplan-Vorschläge helfen Ihnen bei der Zusammenstellung Ihres Stundenplans. Die Veranstaltungen zu den Modulen sind in HISinOne aufgeführt.

Modulhandbuch

Im Modulhandbuch finden Sie ausführliche Informationen zu den Inhalten, den Dozenten, den Zulassungsvoraussetzungen und den Prüfungsmodalitäten in den einzelnen Modulen.

Prüfungen

Anmeldung zu Prüfungen

Die Anmeldung zu Prüfungen erfolgt schriftlich (Anmeldeformulare stehen unter der Rubrik "Formulare" zum Download bereit).

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung legt die Rahmenbedingungen für eine Prüfung an einer Hochschule fest. Sie ist rechtsverbindlich. Die Rahmenprüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang an der Universität Freiburg wird ergänzt durch die fachspezifischen Bestimmungen für den Studiengang "M.Sc. Pharmazeutische Wissenschaften".

Prüfungsordnungen können Sie vom Studierendenportal der Universität Freiburg (unter der Rubrik "Satzungen") herunterladen.

Prüfungsamt und Fachprüfungsausschuss

Der Fachprüfungsausschuss ist für die Organisation der Prüfungen und die Einhaltung der Bestimmungen der Prüfungsordnung zuständig. Direkter Ansprechpartner für Fragen zu Prüfungen und zur Leistungsübersicht ist das Prüfungsamt "Pharmazeutische Wissenschaften".

Formulare

Profillinie Regulatory Affairs and Drug Development

Anmeldung möglichst bis 30.Juni 2019

bei Tanja Herbstritt, Studiengangkoordination Regulatory Affairs and Drug Development, Sefan-Meier-Str. 19, 4.OG, 79104 Freiburg

Masterarbeit

Prüfungen

Teilnahmebestätigungen

Forschungspraktika (3. Semester)

Sonstiges