You are here: Home

3rd Chemical Epigenetics Meeting

ChemEpi

Please find here the official website of the Frontiers in Medicinal Chemistry Annual Meeting

 

Speakers List

 

NameInstitutionLocation
Alessio Ciulli University of Dundee Dundee, United Kingdom
Olalla Vazquez Phillipps University Marburg, Germany
Jian Jin Icahn School of Medicine New York City, USA
Roland Schüle Albert-Ludwigs University Freiburg, Germany
Takayoshi Suzuki Osaka University Osaka, Japan
Emily Dykhuizen Purdue University USA
Stefan Knapp Goethe University Frankfurt, Germany
Sergio Valente Sapienza University Rome, Italy
Stuart Conway University of Oxford Oxford, UK
Arasu Ganesan University of East Anglia Norwich, UK
Kilian Huber University of Oxford Oxford, UK
Manfred Jung Albert-Ludwigs University Freiburg, Germany
Aubry Miller German Cancer Research Center Heidelberg, Germany
Stefan Günther Albert-Ludwigs University Freiburg, Germany
Christoph Lönarz Albert-Ludwigs University Freiburg, Germany
Wolfgang Sippl Martin Luther University Halle, Germany
Christian Olsen University of Copenhagen Copenhagen, Denmark
Marc Timmers Albert-Ludwigs University Freiburg, Germany
Christophe Romier University of Strasbourg Strasbourg, France
Gianluca Sbardella University of Salerno Salerno, Italy
Paola Arimondo Pasteur Institute Paris, France
Finn Hansen Leibzig University Leibzig, Germany
Stefan Kubicek CeMM Research Center Vienna, Austria
Patrick Trojer Constellation Pharmaceuticals Cambridge, USA
Manfred Kögl Boehringer Ingelheim Ingelheim, Germany
Simon Elsässer Karolinska Institute Stockholm, Sweden
Tamara Maes Oryzon Barzelona, Spain
John Denu University of Wisconsin–Madison Madison, USA
Jordan L Meier National Cancer Institute Bethesda, USA
Nina Cabezas‐Wallscheid Max-Planck-Institute Freiburg, Germany
Or Gozani Stanford University Stanford, USA

 

Program

Please find here the preliminary ChemEpi program.

Registration

Please note the privacy policy before registration:

German :
Informationen nach Art. 13 DSGVO
Datenschutzrechtliche Hinweise anlässlich der Anmeldung zur Veranstaltung „3rd Chemical Epigenetics Meeting” vom 25.03. bis 27.03.2020 an der Alber-Ludwigs-Universität Freiburg
I. Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
gesetzlich vertreten durch den Rektor
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer
Friedrichsstraße 39
79098 Freiburg
datenschutz@uni-freiburg.de
Durchführende Stelle
Institut für Pharmazeutische Wissenschaften
Lehrstuhl für Pharmazeutische und Medizinische Chemie
Prof. Dr. M. Jung
Albertstr. 25
79104 Freiburg
chemepi@pharmazie.uni-freiburg.de
II. Datenschutzbeauftragter:
Der Datenschutzbeauftragte
der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Friedrichsstraße 39
79098 Freiburg
datenschutzbeauftragter@uni-freiburg.de
III. Zweck der Datenverarbeitung:
Die Daten werden zum Zweck der Organisation, Durchführung und Bestätigung der Anmeldung sowie Abwicklung der Veranstaltung „3rd Chemical Epigenetics Meeting” vom 25.03. bis 27.03.2020 an der Alber-Ludwigs-Universität Freiburg verarbeitet.
Pflichtangaben sind für den Vertragsschluss erforderlich, ohne Pflichtangaben kann die Anmeldung und damit die Teilnahme an der Veranstaltung nicht durchgeführt werden.
IV. Kategorien von Daten und Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
1. Es werden folgende Daten erhoben. Zwingend erforderliche Daten sind mit einem * markiert:

  • Titel
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Universität/ Firma/ Institution
  • Straße*
  • Postleitzahl* und Wohnort*
  • Land
  • E-Mail*

2. Durchführung und Bestätigung der Anmeldung, Abwicklung der Veranstaltung:
Art. 6 Abs. 1 lit. b, lit. e in Verbindung mit Art. 6 Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung (DS- GVO) in Verbindung mit § 4 Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg. Bei freiwilligen Angaben: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
3. Teilnehmerliste, Namensschilder und Einladungen:
Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO

V. Empfänger Ihrer Daten

  1. Mit der Durchführung der Veranstaltung betraute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Albert-Ludwigs-Universität des Institut für Pharmazeutische Wissenschaft.
  2. Mitarbeitende der Haushaltsabteilung der Albert-Ludwigs-Universität zu Zwecken der Abrechnung.
  3. E-Mail-Adresse: Innerhalb der Hochschule für die Organisation von Veranstaltungen Verantwortliche, sofern Sie im Anmeldevorgang eingewilligt haben, Einladungen zu erhalten.
  4. Vor- und Nachname, Firmenname an andere Teilnehmer der Veranstaltung, wenn Sie im Anmeldevorgang eingewilligt haben, dass die genannten Daten (ohne Angabe zu Telefon und E-Mail) auf einer Teilnehmerliste stehen.
  5. Darüber hinaus müssen entsprechend der archivrechtlichen Vorschriften Unterlagen vor ihrer Löschung dem Universitätsarchiv angeboten werden. Dieses entscheidet über die Übernahme von Unterlagen.

VI. Dauer der Speicherung

  1. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Abwicklung der Veranstaltung gespeichert und etwa zwei Monate nach dem letzten Veranstaltungstag werden die Daten grundsätzlich gelöscht.
  2. Ausgenommen davon sind personenbezogene Daten, die aus haushaltsrechtlichen Gründen für die Abrechnung mit den Haushaltsunterlagen für 10 Jahre gespeichert werden.
  3. Ggf. werden die Unterlagen vom zuständigen Universitätsarchiv übernommen und dort in der Regel unbegrenzt aufbewahrt.

VII. Ihre Rechte

  1. Sie haben das Recht, von der Universität Freiburg Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten und/oder unrichtig gespeicherte Daten berichtigen zu lassen.
  2. Sie haben darüber hinaus das Recht auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.
  3. Außerdem haben Sie in dem Fall, in dem Sie die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zur Erstellung einer Teilnehmerliste und von Namensschildern gegeben haben, das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird. Sie können Ihre Einwilligung auch für die Verarbeitung einzelner Daten widerrufen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an chemepi@pharmazie.uni-freiburg.de, Institut für Pharmazeutische Wissenschaften. In dem Fall in dem eine Einwilligung widerrufen wird, entstehen keine Nachteile.
  4. Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Rechtsvorschriften verstößt. Eine solche Aufsichtsbehörde ist beispielsweise der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de (https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/).
  5. Falls Sie Betroffenenrechte gegenüber der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an datenschutz@uni-freiburg.de.

VII. Ergänzender Hinweis

Cookies Es werden grundsätzlich nur so genannte "Session-Cookies" gesetzt. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

English :
Information according to Art. 13 GDPR
Data protection information on the registration for the event "3rd Chemical Epigenetics Meeting" from March 25th until March 27th, 2020 at the Albert-Ludwigs-University Freiburg
I. Responsible in the data protection sense:
University of Freiburg
legally represented by the rector
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer
Friedrichsstrasse 39
79098 Freiburg
datenschutz@uni-freiburg.de
Implementing body
Institute for Pharmaceutical Sciences
Chair of Pharmaceutical and Medicinal Chemistry
Prof. Dr. M. Jung
Albertstr. 25
79104 Freiburg
chemepi@pharmazie.uni-freiburg.de
II. Data Protection Officer:
The data protection officer of the University of Freiburg
Friedrichsstraße 39
79098 Freiburg
datenschutzbeauftragter@uni-freiburg.de
III. Purpose of data processing:
The data will be used for the organization, implementation and confirmation of the registration as well as the handling of the event "3rd Chemical Epigenetics Meeting" from March 25th. processed until 27.03.2020 at the Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
Mandatory information is required for the conclusion of the contract, registration or attendance at the event cannot be carried out without mandatory information.
IV. Categories of data and legal bases for data processing
1. The following data is collected. Mandatory data are marked with an *:

  • Title
  • First name*
  • Surname*
  • University / company / institution
  • street*
  • Zip code and place of residence*
  • country
  • E-mail *

2. Implementation and confirmation of registration, handling of the event:
Art. 6 para. 1 lit. b, lit. e in conjunction with Art. 6 Para. 3 General Data Protection Regulation (GDPR) in conjunction with Section 4 of the Baden-Württemberg State Data Protection Act. For voluntary information: Art. 6 para. 1 lit. a GDPR.
3. List of participants, name badges and invitations:
Art. 6 para. 1 lit. a GDPR

V. Recipient of your data

  1. Employees of the Albert Ludwig University of the Institute for Pharmaceutical Science entrusted with the organization of the event.
  2. Employees of the budget department of the Albert Ludwig University for billing purposes.
  3. E-mail address: Those responsible for organizing events within the university, provided that you have agreed to receive invitations during the registration process.
  4. First and last name, company name to other participants of the event, if you have agreed in the registration process that the specified data (without information on telephone and email) is on a participant list.
  5. In addition, documents must be offered to the university archive prior to their deletion, in accordance with the archiving regulations. This decides on the transfer of documents.

VI. Duration of storage

  1. The personal data are stored for as long as is necessary for the handling of the event, i.e. the data will generally be deleted about two months after the last day of the event.
  2. This does not apply to personal data. which are saved for 10 years for budgetary reasons for settlement with the household documents.
  3. If necessary, the documents are taken over by the responsible university archive and are usually kept there indefinitely.

VII. Your rights

  1. You have the right to receive information from the University of Freiburg about the data stored about you and / or to have incorrectly stored data corrected.
  2. You also have the right to deletion or restriction of processing or a right to object to processing.
  3. In addition, in the event that you have given your consent to the use of your data to compile a list of participants and name tags, you have the right to withdraw your consent at any time, although the legality of the processing carried out based on the consent until the revocation does not is touched. You can also withdraw your consent for the processing of individual data. In this case, please contact chemepi@pharmazie.uni-freiburg.de, Institute for Pharmaceutical Sciences. In the event that consent is withdrawn, there are no disadvantages.
  4. You have the right to lodge a complaint with a supervisory authority if you believe that the processing of your personal data violates the law. Such a supervisory authority is, for example, the State Commissioner for Data Protection and Freedom of Information Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, email poststelle@lfdi.bwl.de (https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/ ).
  5. If you would like to assert data subject rights against the Albert-Ludwigs-University Freiburg, please contact datenschutz@uni-freiburg.de.

VII. Additional note

Cookies Basically, only so-called "session cookies" are set. These are automatically deleted at the end of your visit.

By clicking this link to the registration form I confirm that I have read the privacy policy.

Please send the filled form to chemepi@pharmazie.uni-freiburg.de.

If you wish to present a poster, please fill out the template and send it as pdf (max. 1 page) to chemepi@pharmazie.uni-freiburg.de.